Projekt: Weiterentwicklung einer dezentralen Organisation
Kunde: DAX Unternehmen aus der Luft- und Raumfahrt

Zur Umsetzung von zusätzlichen Compliance Anforderungen sollte bei unserem Kunden die bestehende dezentrale Organisation ausgebaut werden. Es wurde das Vorgehensmodell des CHANGE°Circles angewendet und zunächst eine Diagnose der aktuellen Situation erstellt. Ein Teil dieser Diagnose bezog sich auf die Ermittlung der Zufriedenheit von Mitarbeitern und deren Verbesserungsvorschläge über Fragebögen. Darauf aufbauend wurden Workshop-basiert gemeinsam neue Prozesse erarbeitet und anschließend sukzessiv umgesetzt.

Unsere Aufgabe bestand darin, das Kernteam bei der Strukturierung des Veränderungsprozesses, der Erstellung der Diagnose, der Moderation der Prozessworkshops sowie in der Planung und Umsetzung der Change Management Maßnahmen zu unterstützen.

Kundennutzen:
Im Laufe des Projektes wurden effiziente Prozesse aufgesetzt, die von den Mitarbeitern akzeptiert und gelebt werden. In Folge dessen profitiert die gesamte Organisation von einer deutlichen Effizienzsteigerung.